Was tun, wenn mein Glätteisen das Haar zieht?

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, gibt es ein paar Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Zuerst solltest du sicherstellen, dass dein Glätteisen sauber ist und keine Rückstände oder Verschmutzungen enthält. Außerdem solltest du immer ein Hitzeschutzspray verwenden, um dein Haar vor Schäden zu schützen. Wenn das Glätteisen trotzdem dein Haar zieht, solltest du überprüfen, ob du die richtige Temperatur für deinen Haartyp verwendest und ob deine Haare trocken genug sind. Du kannst auch versuchen, dein Haar in kleinere Abschnitte zu teilen und das Glätteisen langsam durch jedes Stück zu ziehen, um ein Ziehen zu vermeiden. Wenn diese Tipps nicht helfen, könnte es sein, dass dein Glätteisen nicht mehr richtig funktioniert und du es eventuell austauschen musst.

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, kann das nicht nur frustrierend sein, sondern auch deine Haargesundheit beeinträchtigen. Es kann verschiedene Gründe geben, warum dein Glätteisen dein Haar zieht, angefangen bei der falschen Temperatur bis hin zu beschädigten Platten. Es ist wichtig, dieses Problem ernst zu nehmen und nach Lösungen zu suchen, um deine Haare zu schützen und ein optimales Styling-Ergebnis zu erzielen. In diesem Blogbeitrag erfährst du, was du tun kannst, wenn dein Glätteisen dein Haar zieht und wie du dieses Problem effektiv lösen kannst.

Inhaltsverzeichnis

Haare vor dem Glätten richtig vorbereiten

Haare gründlich waschen und trocknen

Bevor du dein Glätteisen benutzt, ist es wichtig, dass deine Haare gründlich gewaschen und getrocknet sind. Die Verwendung von Pflegeprodukten wie Shampoo und Conditioner, die speziell für deine Haartyp geeignet sind, kann dabei helfen, deine Haare geschmeidig zu machen und Knoten zu vermeiden.

Beim Trocknen der Haare ist es ratsam, ein Handtuch zu benutzen, um das überschüssige Wasser sanft herauszudrücken. Vermeide dabei jedoch, zu stark zu rubbeln, da dies zu Haarbruch führen kann. Anschließend kannst du deine Haare föhnen, dabei solltest du jedoch darauf achten, nicht zu nah an den Haarwurzeln zu föhnen, um sie nicht zu schädigen.

Indem du deine Haare gründlich wäschst und trocknest, kannst du sicherstellen, dass sie frei von Rückständen und gut vorbereitet für das Glätten mit dem Glätteisen sind. So kannst du unerwünschtes Ziehen und Verbrennen deiner Haare vermeiden und ein perfektes Ergebnis erzielen. Also gönn deinen Haaren die extra Pflege, bevor du sie dem heißen Eisen aussetzt!

Empfehlung
Remington Glätteisen [dreifache Ionen-Technologie: weniger Frizz & statische Aufladung] Pro-Ion (Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung, LCD-Display,150-230°C,Temp.-Boost-Funktion) Haarglätter S7710
Remington Glätteisen [dreifache Ionen-Technologie: weniger Frizz & statische Aufladung] Pro-Ion (Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung, LCD-Display,150-230°C,Temp.-Boost-Funktion) Haarglätter S7710

  • Dreifache Ionen-Technologie: Ionen-Generator, doppelter Ionen-Kanal und hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung sorgen für weniger Frizz und statische Aufladung
  • Schmale, 110 mm lange und federnd gelagerte Stylingplatten, 15 Sekunden Aufheizzeit; Digitales Display mit neun Temperatureinstellungen von 150-230° C
  • Temperatur-Boost-Funktion: ermöglicht eine schnelle Einstellung der Höchsttemperatur
  • Memory-Funktion, Tastensperre - verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
34,99 €103,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Remington Glätteisen Profi [Hitzeschutzsensor um Haarschäden zu verringern] Keratin Protect (hochwertige Keratin-Keramikbeschichtung mit Mandelöl) Digitales Display, 160-230°C, Haarglätter S8593
Remington Glätteisen Profi [Hitzeschutzsensor um Haarschäden zu verringern] Keratin Protect (hochwertige Keratin-Keramikbeschichtung mit Mandelöl) Digitales Display, 160-230°C, Haarglätter S8593

  • Glätteisen mit Keratin-Schutz-Technologie: 57 Prozent mehr Schutz für das Haar durch hochwertige Keratin-Keramikbeschichtung und Hitzeschutzsensor
  • Hitzeschutzsensor reguliert konstant die Temperatur, um Haarschäden zu verringern (im Vergleich zu REMINGTON Haarglättern mit Standard-Keramikbeschichtung)
  • Schmale, 110 mm lange und federnd gelagerte Stylingplatten für gleichmäßigen Druck auf das Haar beim Locken und Glätten
  • Digitales Display mit 5 Temperatureinstellungen von 160-230 °C (160/180/200/220/230), 15 Sekunden Aufheizzeit
  • Kabeldrehgelenk, hitzebeständige Aufbewahrungstasche
  • Glätteisen mit Keratin-Schutz-Technologie: 57 Prozent mehr Schutz für das Haar durch hochwertige Keratin-Keramikbeschichtung und Hitzeschutzsensor
  • Hitzeschutzsensor reguliert konstant die Temperatur, um Haarschäden zu verringern (im Vergleich zu REMINGTON Haarglättern mit Standard-Keramikbeschichtung)
  • Schmale, 110 mm lange und federnd gelagerte Stylingplatten für gleichmäßigen Druck auf das Haar beim Locken und Glätten
  • Digitales Display mit 5 Temperatureinstellungen von 160-230 °C (160180200220230), 15 Sekunden Aufheizzeit
  • Kabeldrehgelenk, hitzebeständige Aufbewahrungstasche
44,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Remington Glätteisen Sleek & Curl (abgerundetes Design -ideal zum Glätten & Stylen von Locken und Wellen, hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S6500
Remington Glätteisen Sleek & Curl (abgerundetes Design -ideal zum Glätten & Stylen von Locken und Wellen, hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S6500

  • Hochwertige Keramikbeschichtung: 2x glattere Oberfläche und 3x langlebiger (im Vgl. zu Standard Remington Keramik Beschichtung)
  • Schmale, extra lange Stylingplatten (110 mm), abgerundetes Design für präzises Lockenstyling
  • Digitales Display – Temperaturregelung 150-230°C, Schnellaufheizung , einsatzbereit in 15 Sekunden
  • Transportverriegelung, autom. Spannungsanpassung, autom. Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Kabeldrehgelenk, Aufbewahrungsbox inkl. hitzebeständige Tasche
26,99 €27,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Haare kämmen und entwirren

Bevor du dein Glätteisen benutzt, solltest du deine Haare gründlich kämmen und entwirren. Denn nur so wird verhindert, dass das Glätteisen beim Durchziehen an Knoten hängen bleibt und somit dein Haar zieht. Starte daher mit einem grobzinkigen Kamm oder einer speziellen Bürste für nasses Haar und arbeite dich langsam von den Spitzen bis zum Ansatz vor. So werden Knoten und Verwicklungen schonend gelöst, ohne dass du an deinem Haar reißen musst.

Ein Trick, den ich gerne anwende, ist es, meine Haare vor dem Glätten mit einem leicht feuchtigkeitsspendenden Leave-in-Conditioner zu behandeln. Das hilft nicht nur dabei, die Haare geschmeidig zu machen, sondern erleichtert auch das Kämmen und schützt vor Hitze. Du kannst auch ein Haaröl verwenden, um zusätzliche Pflege und Glanz zu verleihen.

Also denk daran, deine Haare vor dem Glätten richtig vorzubereiten, indem du sie gründlich kämmst und entwirrst. So vermeidest du nicht nur, dass dein Glätteisen dein Haar zieht, sondern sorgst auch für ein glattes und glänzendes Ergebnis.

Haare mit Hitzeschutzpflege behandeln

Damit Dein Glätteisen nicht mehr an Deinen Haaren zieht, ist es wichtig, Deine Haare vor dem Glätten richtig vorzubereiten. Ein wichtiger Schritt dabei ist die Anwendung von Hitzeschutzpflege. Diese Produkte legen einen schützenden Film um Dein Haar, der verhindert, dass die Hitze des Glätteisens Deine Haare schädigt.

Trage die Hitzeschutzpflege immer auf Dein handtuchtrockenes Haar auf, bevor Du mit dem Glätten beginnst. Verteile das Produkt gleichmäßig im gesamten Haar, achte dabei besonders auf die Spitzen, da sie am empfindlichsten sind. Massiere die Hitzeschutzpflege sanft ein, um sicherzustellen, dass jedes einzelne Haar geschützt ist.

Indem Du Deine Haare mit Hitzeschutzpflege behandelt, sorgst Du dafür, dass sie vor den schädlichen Auswirkungen der Hitze geschützt sind. So kannst Du Deine Haare ohne Bedenken glätten und sie trotzdem gesund und glänzend halten. Also vergiss nicht, diesen wichtigen Schritt nicht zu überspringen, wenn Du Dein Glätteisen benutzt!

Haare in Abschnitte teilen

Teile deine Haare vor dem Glätten in Abschnitte auf – das wird dir wirklich helfen, ein geschmeidiges und professionelles Ergebnis zu erzielen! Wenn du alle Haare gleichzeitig glättest, kann es passieren, dass einige Strähnen nicht richtig erfasst werden und du am Ende ungleichmäßig geglättete Haare hast. Außerdem wird das Risiko, dass das Glätteisen an einzelnen Strähnen zieht, reduziert, wenn du sie in Abschnitte aufteilst.

Ein praktischer Tipp ist, die oberen Haare zuerst aus dem Weg zu nehmen, indem du sie mit einem Klipp oder Haargummi fixierst. Beginne dann mit dem unteren Bereich und arbeite dich langsam nach oben vor. Du kannst die einzelnen Abschnitte auch mit Haarklemmen fixieren, um sicherzustellen, dass kein Haar übersehen wird.

Das Teilen deiner Haare in Abschnitte kann etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber das Ergebnis wird definitiv den Aufwand wert sein. Probiere es beim nächsten Mal aus und genieße glatte und ziehfreie Haare!

Die richtige Temperatur wählen

Haartyp und -struktur berücksichtigen

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, kann dies frustrierend sein – vor allem, wenn du nicht weißt, warum es passiert. Eines der Hauptprobleme könnte darin bestehen, dass du nicht die richtige Temperatur für deinen Haartyp und deine Haarstruktur gewählt hast. Jedes Haar ist anders, und daher ist es wichtig, dies bei der Einstellung der Glätteisentemperatur zu berücksichtigen.

Wenn deine Haare fein und empfindlich sind, solltest du eine niedrigere Temperatur wählen, um Schäden zu vermeiden. Dagegen benötigen dickes oder lockiges Haar in der Regel eine höhere Temperatur, um glatt und gleichmäßig zu werden. Wenn du nicht sicher bist, welcher Typ du bist, ist es ratsam, einen Blick auf die Beschaffenheit deiner Haare zu werfen – sind sie dünn und zerbrechlich oder robust und kräftig?

Indem du deinen Haartyp und deine Haarstruktur berücksichtigst und die Temperatur entsprechend anpasst, kannst du möglicherweise verhindern, dass dein Glätteisen dein Haar zieht und gleichzeitig optimale Ergebnisse erzielen. Also sei achtsam und probiere verschiedene Einstellungen aus, bis du die perfekte Temperatur für dein Haar gefunden hast. Deine Haare werden es dir danken!

Testlauf mit niedriger Temperatur starten

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, kann das daran liegen, dass es zu heiß eingestellt ist. Ein guter Tipp ist es daher, immer mit einer niedrigen Temperatur zu starten und dann schrittweise zu erhöhen, bis du die perfekte Einstellung für dein Haar gefunden hast.

Bevor du also dein Glätteisen auf die höchste Stufe einstellst, versuche es lieber erstmal mit einer niedrigeren Temperatur.

Du könntest beispielsweise mit 160 Grad anfangen und schauen, wie dein Haar darauf reagiert. Wenn du merkst, dass es noch nicht glatt genug ist, kannst du die Temperatur langsam erhöhen, bis du das gewünschte Ergebnis erreichst.

Ein Testlauf mit niedriger Temperatur kann dir helfen, dein Haar vor Schäden zu schützen und sicherzustellen, dass das Glätteisen sanft und effektiv arbeitet.

Also, bevor du panisch wirst, weil dein Glätteisen dein Haar zieht, probiere doch erst einmal aus, ob eine niedrigere Temperatur das Problem löst. Es könnte sein, dass du damit schon die Lösung für dein Problem gefunden hast.

Temperatur langsam steigern, bis gewünschtes Ergebnis erreicht ist

Ein häufiger Fehler, der zu Haarverwicklungen führen kann, ist die Verwendung einer zu hohen Temperatur mit dem Glätteisen. Wenn dein Haar immer wieder beim Styling hängen bleibt und zieht, kann es daran liegen, dass die Temperatur zu hoch eingestellt ist.

Wenn du also feststellst, dass dein Glätteisen dein Haar zieht, solltest du die Temperatur langsam erhöhen, bis du das gewünschte Ergebnis erreichst. Beginne mit einer niedrigeren Temperatur und arbeite dich langsam hoch, bis du die richtige Einstellung für dein Haar gefunden hast.

Indem du die Temperatur schrittweise erhöhst, kannst du sicherstellen, dass du dein Haar nicht überhitzt und Schäden vermeidest. Auf diese Weise kannst du auch feststellen, welche Temperatur am besten für dein Haar geeignet ist und wie du es am effektivsten glätten kannst, ohne dass es zieht oder hängen bleibt.

Es ist wichtig, geduldig zu sein und die richtige Temperatur für dein Haar zu finden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen. Also experimentiere ein wenig und finde heraus, was für dich am besten funktioniert!

Die wichtigsten Stichpunkte
Verwende ein Glätteisen mit keramischer Beschichtung
Achte auf die richtige Temperatureinstellung
Arbeite in kleinen Abschnitten und nicht zu schnell
Verwende vorher Hitzeschutzprodukte im Haar
Reinige dein Glätteisen regelmäßig von Haaren und Produktresten
Prüfe, ob die Platten beschädigt oder abgenutzt sind
Stelle sicher, dass dein Glätteisen richtig geschlossen ist
Ziehe das Glätteisen nicht zu fest durch das Haar
Probiere verschiedene Techniken aus, um das Haar glatt zu bügeln
Lasse das Haar vor dem Glätten gut trocknen
Versuche, das Haar vor der Anwendung zu bürsten und zu entwirren
Übe den richtigen Druck beim Glätten aus, um Ziepen zu vermeiden
Empfehlung
Remington Glätteisen PROluxe (OPTIheat-Technologie für lang anhaltende Styling-Ergebnisse in nur einem Zug & Ultimate-Glide-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S9100
Remington Glätteisen PROluxe (OPTIheat-Technologie für lang anhaltende Styling-Ergebnisse in nur einem Zug & Ultimate-Glide-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S9100

  • Intelligente Opti Heat-Technologie für konstante, gezielte Temperatur beim Richten in einem Durchgang. XL 110 mm weiche Platten.
  • Ceramic Glide Coating für 8-mal glatteres Gleiten, 20 % glatteres Haar in nur einem Durchgang.
  • 9 Temperaturstufen (150 bis 230°C) und ultraschnelles Aufheizen (15 Sekunden). Profi-Funktion + 185°C.
  • Sicherheit mit Temperatursperre, Platten und automatischer Abschaltung nach 60 Minuten. Digitaler Bildschirm.
  • Inklusive hitzebeständiger Tasche.
  • Tastensperre verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
44,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Remington Glätteisen [dreifache Ionen-Technologie: weniger Frizz & statische Aufladung] Pro-Ion (Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung, LCD-Display,150-230°C,Temp.-Boost-Funktion) Haarglätter S7710
Remington Glätteisen [dreifache Ionen-Technologie: weniger Frizz & statische Aufladung] Pro-Ion (Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung, LCD-Display,150-230°C,Temp.-Boost-Funktion) Haarglätter S7710

  • Dreifache Ionen-Technologie: Ionen-Generator, doppelter Ionen-Kanal und hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung sorgen für weniger Frizz und statische Aufladung
  • Schmale, 110 mm lange und federnd gelagerte Stylingplatten, 15 Sekunden Aufheizzeit; Digitales Display mit neun Temperatureinstellungen von 150-230° C
  • Temperatur-Boost-Funktion: ermöglicht eine schnelle Einstellung der Höchsttemperatur
  • Memory-Funktion, Tastensperre - verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
34,99 €103,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Remington Glätteisen Ceramic Straight (4-facher Schutz: antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung -gleichmäßige Wärmeverteilung, geringere statische Aufladung & seidiger Glanz) Haarglätter S3500
Remington Glätteisen Ceramic Straight (4-facher Schutz: antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung -gleichmäßige Wärmeverteilung, geringere statische Aufladung & seidiger Glanz) Haarglätter S3500

  • 4-facher Schutz für das Haar durch die exklusive antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung (im Vergleich zur REMINGTON Standard-Keramikbeschichtung)
  • Gleichmäßige Wärmeverteilung und geringere statische Aufladung der Haare und seidiger Glanz
  • Schmale, 110 mm lange federnd gelagerte Stylingplatten für gleichmäßigen Druck auf das Haar
  • 10 Temperatureinstellungen 150-230 °C für feines bis dickes Haar
  • 15 Sekunden Aufheizzeit, LED-Bereitschaftsanzeige, Automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Weltweite Spannungsanpassung, Kabeldrehgelenk
19,99 €39,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht zu heiß einstellen, um Haarschäden zu vermeiden

Es ist verlockend, dein Glätteisen auf die höchste Temperatur einzustellen, um eine schnelle und effiziente Styling-Sitzung zu garantieren. Doch Vorsicht! Durch zu heiße Temperaturen können Haarschäden entstehen, wie etwa Spliss, Bruchstellen und Trockenheit.

Denk daran, dass jedes Haar anders ist. Feines Haar benötigt im Allgemeinen eine niedrigere Temperatur als dickes oder krauses Haar. Beginne also immer mit einer niedrigeren Einstellung und arbeite dich langsam hoch, um die optimale Temperatur für dein individuelles Haar zu finden.

Als Faustregel gilt: Wenn du dein Glätteisen auf die höchste Stufe einstellst und du merkst, dass es anfängt, dein Haar zu ziehen oder zu beschädigen, ist es definitiv zu heiß. Reduziere die Temperatur Schritt für Schritt, bis du eine Einstellung gefunden hast, die dir ein perfektes Ergebnis ohne Schäden garantiert.

Indem du darauf achtest, die richtige Temperatur für dein Haar zu wählen, kannst du sicherstellen, dass dein Glätteisen dein bester Verbündeter beim Stylen bleibt, ohne dabei deinem Haar zu schaden.

Verwende ein Hitzeschutzspray

Auf das feuchte oder trockene Haar sprühen

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, kann das sehr frustrierend sein. Ein Hitzeschutzspray kann hier die Lösung sein, aber es ist wichtig, es richtig anzuwenden. Du solltest das Spray vor dem Einsatz des Glätteisens auf dein Haar sprühen, aber die Frage ist, auf welches Haar du es sprühen solltest: feucht oder trocken?

Es wird empfohlen, das Hitzeschutzspray auf trockenes Haar aufzutragen, da feuchtes Haar die Hitze des Glätteisens verstärken und somit zu Schäden führen kann. Wenn du das Spray jedoch auf trockenes Haar sprühst, wird eine Schutzbarriere zwischen der Hitze und deinem Haar gebildet, die das Risiko von Hitzeschäden reduziert.

Also, wenn du verhindern möchtest, dass dein Glätteisen dein Haar zieht, vergiss nicht, vor der Hitzeanwendung ein Hitzeschutzspray auf dein trockenes Haar zu sprühen. So kannst du dein Haar vor möglichen Schäden schützen und gleichzeitig dein Styling-Ergebnis verbessern.

Gleichmäßig im Haar verteilen

Nachdem du das Hitzeschutzspray auf dein Haar aufgetragen hast, ist es wichtig, es gleichmäßig zu verteilen, um einen optimalen Schutz vor Hitze zu gewährleisten. Dafür kannst du entweder deine Hände oder einen Kamm verwenden.

Wenn du deine Hände benutzt, solltest du das Spray zunächst gleichmäßig zwischen deinen Handflächen verreiben und dann sanft über dein Haar streichen, um sicherzustellen, dass jede Strähne bedeckt ist. Beginne am besten mit den Spitzen und arbeite dich langsam nach oben, um sicherzustellen, dass das gesamte Haar gleichmäßig geschützt ist.

Alternativ kannst du auch einen Kamm verwenden, um das Hitzeschutzspray im Haar zu verteilen. Sprühe das Spray auf den Kamm und kämme dann sanft durch dein Haar, um sicherzustellen, dass es gleichmäßig verteilt ist.

Egal für welche Methode du dich entscheidest, das wichtige ist, dass du sicherstellst, dass das Hitzeschutzspray gleichmäßig im Haar verteilt ist, um dein Haar optimal vor Hitzeschäden zu schützen.

Nicht zu sparsam verwenden, um optimalen Schutz zu gewährleisten

Ein wichtiger Tipp, den ich Dir geben kann, ist, nicht zu sparsam mit dem Hitzeschutzspray umzugehen. Wenn Du nur eine kleine Menge aufträgst, wird dein Haar nicht optimal geschützt und das Risiko, dass das Glätteisen dein Haar zieht, steigt. Es ist daher ratsam, das Spray großzügig und gleichmäßig auf das trockene Haar aufzutragen, bevor Du mit dem Styling beginnst.

Ein Trick, den ich selbst gelernt habe, ist, das Hitzeschutzspray nicht nur auf das oberste Haar aufzusprühen, sondern auch auf die unteren Schichten. So wird jede Strähne geschützt und das Risiko von Hitzeschäden wird deutlich reduziert. Achte darauf, das Spray nicht zu nah am Haar zu halten, um ein gleichmäßiges Verteilen zu gewährleisten.

Indem Du diese einfachen Tipps befolgst und nicht zu sparsam mit dem Hitzeschutzspray umgehst, kannst Du sicherstellen, dass Dein Haar optimal vor Hitze geschützt ist und das Ziehen des Glätteisens vermieden wird.

Hitzeschutzspray regelmäßig verwenden, um Haarschäden vorzubeugen

Wenn dein Glätteisen dazu neigt, dein Haar zu zerren und zu ziehen, kann das sehr frustrierend sein. Um jedoch Haarschäden vorzubeugen und ein reibungsloses Styling-Ergebnis zu erzielen, ist die Verwendung eines Hitzeschutzsprays unerlässlich.

Durch regelmäßige Anwendung eines Hitzeschutzsprays kannst du dein Haar vor den schädlichen Auswirkungen hoher Temperaturen schützen. Das Spray legt eine schützende Schicht um jedes Haar, was dazu beiträgt, dass die Hitze gleichmäßiger verteilt wird und dein Haar weniger anfällig für Schäden ist.

Außerdem hilft ein Hitzeschutzspray dabei, dein Haar vor dem Austrocknen zu schützen und verleiht ihm zusätzliche Feuchtigkeit und Glanz. Du solltest das Spray immer auf das handtuchtrockene Haar auftragen, bevor du mit dem Styling beginnst, und darauf achten, dass du es gleichmäßig verteilst, um eine optimale Abdeckung zu gewährleisten.

Indem du ein Hitzeschutzspray in deine Styling-Routine einbindest, kannst du nicht nur das Risiko von Haarschäden minimieren, sondern auch sicherstellen, dass dein Haar gesund, glänzend und glatt bleibt.

Das Glätteisen richtig halten und anwenden

Empfehlung
Remington Glätteisen Sleek & Curl (abgerundetes Design -ideal zum Glätten & Stylen von Locken und Wellen, hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S6500
Remington Glätteisen Sleek & Curl (abgerundetes Design -ideal zum Glätten & Stylen von Locken und Wellen, hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S6500

  • Hochwertige Keramikbeschichtung: 2x glattere Oberfläche und 3x langlebiger (im Vgl. zu Standard Remington Keramik Beschichtung)
  • Schmale, extra lange Stylingplatten (110 mm), abgerundetes Design für präzises Lockenstyling
  • Digitales Display – Temperaturregelung 150-230°C, Schnellaufheizung , einsatzbereit in 15 Sekunden
  • Transportverriegelung, autom. Spannungsanpassung, autom. Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Kabeldrehgelenk, Aufbewahrungsbox inkl. hitzebeständige Tasche
26,99 €27,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Remington Glätteisen [dreifache Ionen-Technologie: weniger Frizz & statische Aufladung] Pro-Ion (Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung, LCD-Display,150-230°C,Temp.-Boost-Funktion) Haarglätter S7710
Remington Glätteisen [dreifache Ionen-Technologie: weniger Frizz & statische Aufladung] Pro-Ion (Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung, LCD-Display,150-230°C,Temp.-Boost-Funktion) Haarglätter S7710

  • Dreifache Ionen-Technologie: Ionen-Generator, doppelter Ionen-Kanal und hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung sorgen für weniger Frizz und statische Aufladung
  • Schmale, 110 mm lange und federnd gelagerte Stylingplatten, 15 Sekunden Aufheizzeit; Digitales Display mit neun Temperatureinstellungen von 150-230° C
  • Temperatur-Boost-Funktion: ermöglicht eine schnelle Einstellung der Höchsttemperatur
  • Memory-Funktion, Tastensperre - verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
34,99 €103,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Faszin 2 in 1 Glätteisen Locken und Glätten, Titanplatten Ionen Haarglätter für einen glatten Stil, 20s Schnellaufheizung, 3D-Schwebepanel verhindert Haarziehen, mit LCD-Display, 130°C-230°C - Weiß
Faszin 2 in 1 Glätteisen Locken und Glätten, Titanplatten Ionen Haarglätter für einen glatten Stil, 20s Schnellaufheizung, 3D-Schwebepanel verhindert Haarziehen, mit LCD-Display, 130°C-230°C - Weiß

  • 【EINZIGARTIGER GLÄTTEISEN】​Das Titanplatten-Glätteisen ist 150% glatter als Keramik, macht das Stylen einfacher; Faszin HeatSyncX Temperaturkompensationstechnologie reduziert Temperaturschwankungen, stellt sicher, dass das Haar von der Wurzel bis zu den Spitzen mit nur einem Zug gleichmäßig erhitzt wird, und ermöglicht es Ihnen, einfacher als je zuvor zu stylen.
  • 【2X SCHNELLERE AUFHEIZTECHNIK】​​Ausgestattet mit der HeatShotZ Aufheiztechnologie und einem MCH-Heizelement, heizt sich das Glätteisen innerhalb von 20 Sekunden auf 180°C auf und bietet selbst in Eile glänzende Ergebnisse. 11 Temperatureinstellungen (130°C-230°C) mit LCD-Anzeige, es kann die gewählte Temperatur schnell einstellen.
  • 【ZEHNTAUSENDE VON IONEN】​​Das Faszin Glätteisen mit 10 Millionen negativen Ionen/cm³ hilft, den Haarglanz um 23% zu erhöhen, die Glätte um 28% zu verbessern und Frizz zu reduzieren. Sie erhalten lange glattes Haar. Kurzdruck auf den Ein-/Ausschalter, um die Ionenfunktion ein-/auszuschalten.
  • 【EINFACH ZU BEDIENEN】30*110mm breite Platte, 39% größer als andere Glätteisen, deckt mehr Fläche ab und ist effizienter für grobes oder dickes Haar. Die 3D-Schwebende Platte ist flexibel neigbar in verschiedenen Winkeln, kann ständig angepasst werden, um dem gewünschten Stil zu entsprechen, geeignet für alle Haartypen und -texturen.
  • 【ENTWICKELT VON FASZIN】Entworfen von führenden deutschen Ingenieuren, hören auf die Kunden: das LCD-Display ist klar und leicht ablesbar; 30 Minuten automatische Abschaltung ist sicher; duale Spannung für weltweite Kompatibilität, bequemer; 2,2 Meter 360°-Schwenkkabel, erreichen jeden Winkel beim Stylen.
139,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Glätteisen parallel zum Haaransatz halten

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, kann das Frustrierend sein. Aber mit der richtigen Technik kannst du diesem Problem leicht entgegenwirken. Ein wichtiger Tipp ist, das Glätteisen parallel zum Haaransatz zu halten. Das bedeutet, dass du das Glätteisen nicht schräg ansetzt, sondern gerade entlang deines Haaransatzes führst.

Indem du das Glätteisen parallel zum Haaransatz hältst, wird die Wärme gleichmäßig auf das Haar übertragen, was ein glattes Ergebnis ohne Ziehen oder Ziepen ermöglicht. Achte darauf, dass du das Glätteisen nicht zu fest auf das Haar drückst, da dies auch zu unerwünschtem Ziehen führen kann.

Probiere es aus und beobachte den Unterschied. Indem du das Glätteisen richtig hältst und anwendest, kannst du nicht nur ein schönes Ergebnis erzielen, sondern auch die Gesundheit deines Haares schützen. Viel Spaß beim Frisieren!

Häufige Fragen zum Thema
Warum zieht mein Glätteisen mein Haar?
Das Glätteisen könnte zu heiß sein oder das Haar nicht richtig vorbehandelt worden sein.
Wie kann ich verhindern, dass mein Glätteisen mein Haar zieht?
Benutze Hitzeschutzspray und achte darauf, dass das Glätteisen nicht zu heiß eingestellt ist.
Sollte ich mein Glätteisen öfter reinigen, um das Haarziehen zu vermeiden?
Ja, Ablagerungen von Stylingprodukten können dazu führen, dass das Glätteisen das Haar zieht.
Ist die Qualität des Glätteisens entscheidend dafür, ob es das Haar zieht?
Ein hochwertiges Glätteisen mit keramischer Beschichtung kann das Haar schonender glätten.
Wie kann ich verhindern, dass das Haar in meinem Glätteisen feststeckt?
Arbeite immer in kleinen, dünnen Strähnen und lasse genügend Platz zwischen den Platten, damit das Haar nicht eingequetscht wird.
Kann die Art des Kabels meines Glätteisens das Haarziehen beeinflussen?
Ein flexibles, drehbares Kabel kann verhindern, dass das Kabel sich verhedert und am Haar zieht.
Spielt die Geschwindigkeit, mit der ich das Glätteisen durch mein Haar ziehe, eine Rolle?
Langsameres Gleiten mit dem Glätteisen kann helfen, das Haar sanfter zu glätten und ziepen zu vermeiden.
Kann die Feuchtigkeit des Haares das Haarziehen beeinflussen?
Glätteisen sollten auf trockenem Haar angewendet werden, da Feuchtigkeit das Haar anfälliger macht für das Ziehen.
Muss ich die Temperatur meines Glätteisens anpassen, wenn es mein Haar zieht?
Ja, probiere eine niedrigere Temperaturstufe aus, um zu sehen, ob das Haar dann weniger gezogen wird.
Ist es hilfreich, spezielle Pflegeprodukte zu verwenden, um das Haarziehen zu verhindern?
Ja, Produkte wie Haaröle oder Pflegeseren können das Haar glatter machen und somit das Ziepen reduzieren.

Langsam und gleichmäßig über die Haarsträhnen gleiten lassen

Ein wichtiger Tipp, um zu vermeiden, dass dein Glätteisen dein Haar zieht, ist, langsam und gleichmäßig über die Haarsträhnen zu gleiten. Das bedeutet, dass du nicht einfach das Glätteisen schnell durch deine Haare ziehst, sondern dir Zeit lässt und das Glätteisen sanft über jede Strähne führst. Wenn du zu schnell oder zu ungleichmäßig arbeitest, kann es passieren, dass sich deine Haare verheddern oder dass das Glätteisen an einer Stelle hängen bleibt.

Es ist auch wichtig, darauf zu achten, dass du das Glätteisen nicht zu fest auf dein Haar drückst. Ein zu fester Druck kann nicht nur dazu führen, dass das Haar eingezwickt wird, sondern auch dass das Glätteisen nicht gleichmäßig über die Strähne gleitet. Also, halte das Glätteisen lieber locker und führe es langsam und sanft über dein Haar.

Indem du diese Tipps beachtest, kannst du sicherstellen, dass dein Glätteisen richtig funktioniert und dein Haar ohne Ziehen oder Verhaken glättet. Probiere es einfach mal aus und schau, ob sich das Ergebnis verbessert!

Nicht zu oft über dieselbe Strähne gehen, um Haarschäden zu vermeiden

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, kann das sehr frustrierend sein. Ein Grund, warum das passieren könnte, ist, wenn du zu oft über dieselbe Strähne gehst. Wenn du das Glätteisen mehrere Male über dieselbe Haarpartie ziehst, kann dies zu Haarschäden führen. Das Haar wird dadurch überhitzt und kann brechen oder sich sogar verbrennen.

Um Haarschäden zu vermeiden, ist es wichtig, darauf zu achten, dass du nicht zu oft über dieselbe Strähne gehst. Versuche lieber, nur einmal gleichmäßig über das Haar zu gleiten. Wenn du feststellst, dass eine Strähne noch nicht glatt genug ist, lasse sie erst abkühlen und gehe dann erneut sanft über sie. Durch diese Methode schonst du dein Haar und verhinderst, dass das Glätteisen das Haar zieht.

Denke daran, dass es auch wichtig ist, die richtige Temperatur für dein Haar einzustellen, um Schäden zu vermeiden. Experimentiere mit verschiedenen Einstellungen und finde heraus, welche Temperatur am besten für dich funktioniert. So kannst du sowohl glattes als auch gesundes Haar haben.

Vorsichtig im Umgang mit dem Glätteisen sein, um Verletzungen zu vermeiden

Wenn du dein Glätteisen benutzt, ist es wichtig, immer vorsichtig zu sein, um Verletzungen zu vermeiden. Das heißt, du solltest darauf achten, dass du das Glätteisen nicht zu nah an deiner Kopfhaut oder deinen Ohren hältst, um Verbrennungen zu vermeiden. Außerdem ist es wichtig, die Hitze des Glätteisens nicht zu hoch einzustellen, da dies dazu führen kann, dass dein Haar beschädigt wird und sich schneller abnutzt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass du dein Glätteisen niemals zu lange an einer Stelle festhältst, da dies dazu führen kann, dass dein Haar sich in den Platten verfängt und herausgerissen wird. Wenn du also bemerkst, dass dein Glätteisen dein Haar zieht, solltest du sofort stoppen und das Glätteisen vorsichtig aus deinem Haar entfernen, bevor du es erneut ansetzt.

Indem du diese Tipps befolgst und vorsichtig im Umgang mit deinem Glätteisen bist, kannst du Verletzungen und Haarschäden effektiv vermeiden und gleichzeitig ein perfektes Styling erzielen.

Was tun, wenn das Haar dennoch zieht?

Haare gründlich entwirren, bevor du mit dem Glätten beginnst

Es ist wichtig, dass du deine Haare gründlich entwirrst, bevor du mit dem Glätten beginnst. Wenn deine Haare verknotet oder verfilzt sind, kann es passieren, dass das Glätteisen sie zieht und dadurch Schäden verursacht. Deshalb solltest du immer sicherstellen, dass deine Haare frei von Knoten sind, bevor du das Glätteisen ansetzt.

Um deine Haare gründlich zu entwirren, kannst du beispielsweise eine spezielle Haarbürste mit weit auseinander liegenden Borsten verwenden. Beginne am besten am unteren Ende deiner Haare und arbeite dich langsam nach oben, um die Knoten sanft zu lösen. Du kannst auch ein entwirrendes Haarspray oder eine Leave-in-Spülung verwenden, um die Haare geschmeidiger zu machen und das Entwirren zu erleichtern.

Indem du deine Haare vor dem Glätten gründlich entwirrst, kannst du sicherstellen, dass das Glätteisen reibungslos durch deine Haare gleitet und sie ohne Ziepen oder Ziehen glättet. So kannst du Haarschäden vermeiden und ein glattes, gepflegtes Ergebnis erzielen. Also denk daran, deine Haare vor dem Glätten gut zu entwirren und dir so Ärger und Frust zu ersparen!

Glätteisen bei zu starkem Ziehen sofort stoppen und überprüfen

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, kann das ziemlich frustrierend sein. Ein schneller und wichtiger Schritt, den du in dieser Situation unternehmen kannst, ist es, das Glätteisen sofort zu stoppen und zu überprüfen. Zieh es vorsichtig von deinem Haar weg und schau nach, ob das Problem möglicherweise an einer lockeren Platte, einem verschmutzten Element oder einer anderen Fehlfunktion liegt.

Vielleicht hast du das Glätteisen zu fest zugedrückt oder die Hitze war zu hoch eingestellt. Diese kleinen Fehler können dazu führen, dass das Haar gezogen wird. Du kannst auch testen, ob das Glätteisen bei einer niedrigeren Temperatur besser funktioniert.

Es ist wichtig, dass du deine Haare und deine Kopfhaut schützt, deshalb solltest du immer aufmerksam sein und keine unnötigen Risiken eingehen. Wenn du das Glätteisen regelmäßig benutzt, ist es ratsam, es regelmäßig zu reinigen und zu warten, um die Langlebigkeit und die Effektivität des Geräts zu gewährleisten.

Überprüfen, ob das Glätteisen richtig eingestellt ist

Ein Grund, warum dein Glätteisen dein Haar zieht, könnte darin liegen, dass es nicht richtig eingestellt ist. Stelle sicher, dass du die Temperatur entsprechend deinem Haartyp auswählst. Wenn dein Glätteisen zu heiß ist, kann es dazu führen, dass dein Haar verbrannt wird und somit schwerer durch die Platten gleitet. Andererseits, wenn es zu kühl ist, wird dein Haar nicht richtig geglättet und somit auch eher dazu neigen, hängen zu bleiben.

Außerdem solltest du sicherstellen, dass du das Glätteisen ordnungsgemäß vorheizt, bevor du es benutzt. Denn ein nicht richtig aufgeheiztes Glätteisen kann dazu führen, dass die Haare nicht richtig geglättet werden und somit eher dazu neigen, zu ziehen.

Es lohnt sich auch, die Beschichtung der Platten zu überprüfen. Manchmal kann es sein, dass die Beschichtung beschädigt ist oder sich abnutzt, was dazu führen kann, dass das Haar mehr zieht.

Also, wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, probiere diese Tipps aus und schau, ob es eine Verbesserung bringt.

Unter Umständen Glätteisen austauschen oder reparieren lassen

Falls du alle Tipps ausprobiert hast und dein Glätteisen immer noch dein Haar zieht, könnte es sein, dass es defekt ist und ausgetauscht oder repariert werden muss. Es kann vorkommen, dass sich die Beschichtung des Glätteisens abnutzt, wodurch die Hitze ungleichmäßig auf das Haar übertragen wird. Dies kann dazu führen, dass das Haar beim Glätten unnötig strapaziert wird und sich verfangen kann.

Ein weiterer Grund könnte sein, dass die Heizplatten nicht mehr korrekt ausgerichtet sind, was ebenfalls zu ungewolltem Ziehen des Haares führen kann. In diesem Fall ist es ratsam, das Glätteisen von einem Fachmann überprüfen zu lassen, um festzustellen, ob es repariert werden kann oder ob es besser ist, ein neues zu kaufen.

Es ist wichtig, ein gut funktionierendes Glätteisen zu benutzen, um Schäden an deinem Haar zu vermeiden. Achte darauf, regelmäßig zu überprüfen, ob dein Glätteisen noch einwandfrei funktioniert und ob es Zeit für eine Reparatur oder einen Austausch ist. Dein Haar wird es dir danken!

Die richtige Pflege nach dem Glätten

Haare mit Feuchtigkeit versorgen, z.B. durch Haarmasken oder -öle

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, kann das ein echtes Ärgernis sein. Aber keine Sorge, es gibt Möglichkeiten, um deine Haare zu beruhigen und zu pflegen. Ein wichtiger Schritt ist es, deine Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen. Hierfür eignen sich Haarmasken oder -öle besonders gut.

Haarmasken sind eine tolle Möglichkeit, um trockenes und strapaziertes Haar wieder aufzubauen. Sie enthalten meist pflegende Inhaltsstoffe wie Keratin, Arganöl oder Sheabutter, die deine Haare intensiv mit Feuchtigkeit versorgen. Trage die Maske nach dem Glätten auf und lasse sie für die empfohlene Zeit einwirken, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Auch Haaröle können wahre Wunder wirken. Sie sorgen für Geschmeidigkeit, Glanz und pflegen deine Haarspitzen. Trage das Öl in die Spitzen auf und arbeite es sanft in die Haare ein. Achte darauf, nicht zu viel zu verwenden, um ein Beschweren der Haare zu vermeiden.

Durch regelmäßige Anwendung von Haarmasken und -ölen kannst du dein Haar nach dem Glätten optimal pflegen und ihm die Feuchtigkeit zurückgeben, die es benötigt. So steht einem glatten und gesunden Haar nichts mehr im Wege!

Haare regelmäßig schneiden lassen, um Spliss vorzubeugen

Damit dein Glätteisen nicht mehr an deinen Haaren zieht, sollte die regelmäßige Haarschnitt-Praxis ein fester Bestandteil deiner Pflegeroutine sein. Das regelmäßige Schneiden deiner Haare hilft dabei, Spliss vorzubeugen und deine Haare gesund und kräftig zu halten. Wenn du deine Haare regelmäßig schneiden lässt, entfernt der Friseur die spitzen Enden, die anfällig für Spliss sind, und sorgt dafür, dass deine Haare gleichmäßig wachsen können.

Viele Menschen neigen dazu, das Schneiden der Haare zu vernachlässigen, aber es ist wirklich wichtig, dies regelmäßig zu tun, um deine Haare in einem optimalen Zustand zu halten. Ein regelmäßiger Haarschnitt alle 6-8 Wochen ist ideal, um Spliss zu vermeiden. Achte darauf, einen Friseur aufzusuchen, dem du vertraust und der sich auf die Bedürfnisse deiner Haare spezialisiert hat. Du wirst den Unterschied sofort spüren, wenn deine Haare nach einem frischen Haarschnitt wieder gesund und glänzend aussehen. Also gönn dir und deinen Haaren diesen regelmäßigen Luxus – sie werden es dir danken!

Auf hitzefreie Styling-Methoden zurückgreifen, um Haarschäden zu minimieren

Nachdem dein Glätteisen dein Haar gezogen hat, ist es wichtig, auf hitzefreie Styling-Methoden zurückzugreifen, um weitere Haarschäden zu vermeiden. Ständiges Glätten mit heißen Temperaturen kann dein Haar strapazieren und dazu führen, dass es spröde wird und Spliss bekommt. Deshalb solltest du versuchen, Alternativen zu verwenden, die deine Haare schonen.

Eine Möglichkeit ist es, auf Lockenwickler oder Haarklammern zu setzen, um Locken oder Wellen zu kreieren, ohne Hitze zu benutzen. Auch das Flechten deiner Haare vor dem Schlafengehen kann zu natürlichen Wellen führen, ohne dass du ein Glätteisen verwenden musst. Zudem gibt es mittlerweile zahlreiche Produkte auf dem Markt, die hitzefreies Styling ermöglichen, wie zum Beispiel Hitzeschutzsprays oder Schaumfestiger.

Indem du auf hitzefreie Styling-Methoden umsteigst, kannst du nicht nur deine Haare vor Schäden schützen, sondern auch für Abwechslung in deinem Styling sorgen. Probiere verschiedene Methoden aus und finde heraus, welche am besten zu deinem Haar passen. Deine Haare werden es dir danken!

Haare vor Sonne, Chlor und Salzwasser schützen, um Haarbruch zu verhindern

Wenn du dein Haar mit einem Glätteisen behandelt hast, ist es wichtig, dass du es danach gut pflegst, um Schäden zu vermeiden. Besonders wichtig ist es, deine Haare vor Sonne, Chlor und Salzwasser zu schützen, um Haarbruch zu verhindern. Diese äußeren Einflüsse können dazu führen, dass deine Haare spröde und brüchig werden.

Um deine Haare vor Sonne zu schützen, solltest du darauf achten, spezielle Haarpflegeprodukte mit UV-Schutz zu verwenden. Diese helfen dabei, dein Haar vor den schädlichen UV-Strahlen zu schützen und verhindern so, dass es austrocknet und bricht. Wenn du vorhast, einen Tag am Pool oder am Strand zu verbringen, solltest du außerdem darauf achten, deine Haare vor dem Kontakt mit Chlor- oder Salzwasser zu schützen. Eine simple Möglichkeit dazu ist, vorab eine Spülung oder Haarmaske aufzutragen, um eine Schutzschicht zu bilden.

Durch diese kleinen Maßnahmen kannst du sicherstellen, dass dein Haar auch nach dem Glätten gesund und glänzend bleibt.

Fazit

Wenn dein Glätteisen dein Haar zieht, kannst du eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, um dieses Problem zu lösen. Zunächst solltest du sicherstellen, dass dein Glätteisen sauber und in gutem Zustand ist. Verwende außerdem Hitze schützende Produkte, um dein Haar zu schützen. Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte es an der falschen Temperatur oder an der falschen Technik liegen. Experimentiere mit verschiedenen Einstellungen und Techniken, um herauszufinden, was für dein Haar am besten funktioniert. In einigen Fällen kann ein neues Glätteisen mit verbesserten Funktionen die Lösung sein. Denke daran, dass die Gesundheit deines Haares oberste Priorität hat – investiere in hochwertige Produkte und Pflege, um schöne und gesunde Haare zu erhalten.